• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-541
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Sticks Digital 9/2013

sofort herunterladbar

Karl Brazil, der Neue bei Robbie Williams und Spock´s Beard´s Jimmy Keegan im Interview.
Außerdem: Foo Fighter´s Taylor Hawkins Signature Snare und Playalongs.
3,10 €
Inkl. MwSt.
3,10 €
Inkl. MwSt.

"Jetzt mit kostenlosem Aufkleber - nur solange der Vorrat reicht"

Interview: Karl Brazil, der Neue bei Robbie Williams

Karl Brazil ist einer der meistbeschäftigten Drummer Großbritanniens. Allein 2013 spielt er bei Girls aloud, James Blunt und bei der "Take the Crwon"-Stadiontour von Robbie Williams. Wir trafen den sympathischen Fußballfan zum Interview im passenden Ambiente in der Arena "auf Schalke".

Interview: Jimmy Keegan von Spock´s Beard

Am Schlagzeug ist Jimmy Keegan ein Phänomen. Seine Spielart gleicht einer fantastischen Mischung auf Springteufel, raffinierter Coolness, Pocket-Grooves und virtuoser Technik. Und das alles mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks. Spock´s Beard scheint für den Kalifornier die Band zu sein, die es ihm ermöglicht, so zu spielen, wie er nun mal ist: hellwach und in jedem Moment bereit, wie eine Dynamitladung zu explodieren.

Interview: Alex Lex

Alex Lex ist ein echtes Naturtalent und hat sich ganz und gar dem Blues verschrieben. Und den trommelt der 23-Jährige wie ein Meister seines Fachs. Warum der Motörhead und Chili-Peppers-Fan kein Metal- oder Funkdrummer geworden ist, verrät er im Interview.

Test: Sonor - Mapex - Gretsch - Meinl

  • Sonor Protean Snaredrum
  • Mapex Meridian The Viper Drumset
  • Gretsch Foo fighters´ Taylor Hawkins Signature Snare
  • Meinl Classics Custom Trash Chinas

Report: Popakademie Drum Day und Berlin Drum Week

JAM! Playalongs zum Mitspielen

Daft Punk: Get lucky

Queens of the Stone Age: My God is the Sun

ZZ Top: Jesus just left Chicago

Deep Purple: Highway star

mehr erfahren
Zahlungsartengruppe [DEFEKT - nicht verwendbar] Direkzahlungsarten (PayPal, Sofortüberweisung)
Erscheinungstermin (CRM) 30.08.2013
Metaschlüsselworte Nein
Dateigröße: 41.06 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 84 Seiten (213x280mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt, kopiergeschützt.
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2013
Artikelnummer: MGSTD1309

Kunden kauften auch

Event Partner Digital 3/2014

Event Partner Digital 3/2014

8,50 €
Inkl. MwSt.
Sound & Recording 09/2015: Produktionsstory Filmmusik für Blockbuster - Studioklassiker verbessert - Emotion per Mausklick - Selfmarketing: Ehrenfeld Sesssions

Sound & Recording Digital 09/2015

3,70 €
Inkl. MwSt.
Keyboards 4/2017: Foo Fighter Rami Jaffee,  Matt Black Von COLDCUT, OMD

Keyboards Digital 04/2017

Sound & Recording 02/2015: Stoppok »Popschutz« - Studioszene D-Tritonus Studios, Berlin - Songwriting-Tools

Sound & Recording Digital 02/2015

3,70 €
Inkl. MwSt.
Tears in Heaven - Eric Clapton

Tears in Heaven - Eric Clapton

5,20 €
Inkl. MwSt.
Event Partner Digital 4/2012

Event Partner Digital 4/2012

8,50 €
Inkl. MwSt.
Keyboards 2-3/2018: Night at the museum Yamaha History,  Korg Prologue – Polyfoner Hybrid-Synth, Moog DFAM – Drum Synthesizer

Keyboards Digital 02-03/2018

Use Somebody - Kings Of Leon

Use Somebody - Kings Of Leon

5,20 €
Inkl. MwSt.
Sound & Recording 11/2017: Mini Moog - Legendärer Analogsynthesizer - Calvin Harris "Feels" - Mixpraxis: Lana Del Rey - Boxy - All-in-one-Akustiklösung

Sound & Recording Digital 11/2017

Gitarre & Bass 10/2018: Festival-Report: Das war der Guitar Summit 2018! +++ Indie Made In Germany: Element Of Crime & Tocotronic +++ Cevapcici in China: Zu Besuch bei Shadow/Polaris

Gitarre & Bass Digital 10/2018

NACH OBEN